Der Heilige Stuhl verhindert Unrecht … oder er gewährt es! – noch ein Brief.

wtf_banner_mensch

Souverän zu sein bedeutet nicht automatisch, dass man davor gefeit ist, durch behördliche Ignoranz enteignet zu werden. Das Problem liegt mittlerweile direkt beim Eigentümer dieser ‘Welt’, dem Heiligen Stuhl. Deshalb sollten alle Menschen ihre behördlichen ‘Anschreiben’ auch direkt an ihn schicken, für den Fall, dass sie nichts mehr mit Papierkram zu tun haben wollen… Vielleicht ändert der liebe Stephan Zurbriggen ja bald einmal seine Strategie des ‘KopfindenSand’ zum intelligenten, friedlich geistig-sittlichen Dialog. Es ist echt Zeit! Hier werden wir die einzelnen Schreiben an die Nuntiaturen veröffentlichen, die an uns herangetragen werden. Für die Bediensteten der diversen Rechtskörper: Ja, bitte genau lesen und nachrecherchieren, Ihr werdet es schliesslich sein, die diese ‘Herrschaften’ verhaften sollten - kommt natürlich immer drauf an, ob Ihr noch daran glaubt, dass es eine höhere Autorität in Eurem Leben als Euer Gewissen gäbe… nur so ;-) Welcome to Freedom!


Brief an den Eigentümer der Welt 12-2014 - von Joe Kreissl


WeiterleitungsNote an die Verwaltungsbehörde 04-2015 - von Joe Kreissl


Brief an den Eigentümer der Welt 04-2015 - von Joe Kreissl


asgard Hochwuerden Nuntius Nikola Eterovic 030315 - von der Nation Asgard


Schreiben_an_Nuntius_Zurbriggen_vom_02.01.2015 - von Souverän Fritz


Dringlicher Hilferuf wegen justitieller Ignoranz- von Souverän Egon


Familien-Landsitz auf ‘Kirchengrund’- von Freier Sonne Mond und Sterne Mensch


Die Würde des Lebens, die Achtung der Verstorbenen- von Freewoman Hannelore


Meine Fragen- von Freewoman Hannelore


 

Share

PinIt

One thought on “Der Heilige Stuhl verhindert Unrecht … oder er gewährt es! – noch ein Brief.

Hinterlasse eine Antwort