FreemanTalk | 25. November 2016 | Wien

wtf_banner-vortrag
Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 25/11/2016
19:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Heuriger zum 38er, Perchtoldsdorf

Kategorien


FreemanTalk mit Joe Kreissl

Ein Plädoyer für den geistig-sittlichen RechtsVerzicht. Die Tatsache, dass immer mehr Menschen im System gar nicht mehr zu ihrem Recht kommen und die Politik offenbar grob fahrlässig tut, was sie will, sollte Anlass genug sein, sich Gedanken darüber zu machen, was wohl der Einzelne tun könnte, wenn’s ihm endgültig reicht, wie man so schön sagt… Das System ist im Rechtsbankrott.

Joe Kreissl offenbart die Zusammenhänge um die rechtmässige Versklavung der Menschheit als ‚Person im Namen des Vaters‘ und liefert gleichzeitig einen sehr smarten, weil ebenfalls rechtmässigen Ausgang mit dazu… ‚Frag Ruhig Einfach Mehr Als Normal‘ – FREEMAN

Der freie Mensch steht dem RechtsSystem gegenüber und ist nur und zwar ausschliesslich dann normunterworfen, wenn er sich freiwillig mit seiner juristischen Fiktion identifiziert. Nur, dass ihm nie jemand gesagt hat, wo die Freiwilligkeit wirklich begonnen hat… ein Pflichttermin für alle, die sich schon länger denken, dass da draussen irgendwas nicht ganz stimmen kann und sich zu mehr berufen fühlen, als einem ohnehin sterbenden System zum Frass vorgeworfen zu werden…


welcometofreedom.at und als freemanaustria auf Facebook und YouTube 


“Der individuelle Weg in die souveräne Freiheit als ultimative Antwort auf ein bankrottes System” – der ‘geistig-sittliche Rechtsverzicht’

Der Mensch sieht sich selbst als jemand, der im Leben eine Rolle spielen möchte. Das ist schön und zeigt sich in der kulturellen Vielfalt, die uns umgibt… was für ein wundervoller Planet! Das Problem liegt in der Natur und der Beschaffenheit jener einen Rolle, in der die Mehrheit der Menschen noch immer systemisch bedingt festhängt. Die eigene so genannte natürliche Person.

“Würden die Menschen die Zusammenhänge ihrer freiwilligen eigenen Versklavung verstehen, wäre vor morgen Früh das so genannte ‘Paradies auf Erden’!”

(Joe Kreissl frei nach Henry Ford) ;-)

Eine völlig andere Rolle als die der natürlichen Person ist die der geistigen Sittlichkeit. Wer sich als liebevolles, empathisches herzensorientiertes Lebewesen erkennt, der sollte ‘die Seite‘ respektive die Rolle wechseln. Als geistig-sittliches Wesen ist der Mensch nämlich auch bzw. sogar für das Rechtssystem frei. Frei. FREI! So richtig.

Wie das geht und warum der geistig-sittliche Rechtsverzicht der coolste Weg ins Freie und damit in die wahre Souveränität des Einzelnen ist, darüber versucht Joe Kreissl in seinem Plädoyer für die souveräne Freiheit verschiedeneTatsachen, Fragen und Antworten zu artikulieren bzw. zu klären. Eine ‘NachhilfeSession in Sachen Freiheit’ für das erwachende Bewusstsein, welches irgendwie und warum auch immer die Hausübung vergessen hat…

Prädikat: unbezahlbar, daher kein Eintritt, sondern die freie Bewertung durch den Einzelnen in Form eines ‘Austritts’ am Ende. Danke für Eure ErAchtung!


 

Webadresse:

http://www.youtube.com/freemanaustria

http://www.facebook.com/freemanaustria

Joe mit Hut_ausgeschn

Bio

• Joe Kreissl, 14.11.1970 in Wels, AHS-Matura, Tontechnikstudium

FaTer von drei wunderbaren Wesen, Musiker, Komponist, Produzent, Künstler, Autor, Kaiser von Coco-Records, Filosof, KlangwinkelForscher, Erlöser, Alpenpfleger, Son von Gaia,‘ eingeborener Son ‘Gottes‘, Wesen, lieb, ‘S’, unIversum, All ‘S’, Mens – immens, im ‘Un’, am ‘Un’, ‘Om’bre, h’Om’o, Ra, El, … iHoid! am 14.03.2012 Erklärung zum ‘Freeman on the Land‘, derzeit auf jegliches positive Recht verzichtender ‘rechtmässiger Kreditor‘ der rechtsbankrotten Republik Österreich, geistig-sittliches Wesen auf Planetin Erde


 

 

Share

PinIt

Hinterlasse eine Antwort